Sitemap | Kontakt | So finden Sie uns | Impressum


Unsere Berufsorientierung nach Bausteinen dargestellt

Jahrgang

Berufsorientierung in Unterrichtsstunden

8

1 Stunde Wirtschaftslehre (40 Stunden/Schuljahr)

9

1 Stunde Wirtschaftslehre (40 Stunden/Schuljahr)

10

1 Stunde Wirtschaftslehre (als Doppelstunde/Halbjahr: 40 Stunden/Schuljahr)

8-10

Fächerübergreifend, z. B.

Jg. 8 Bewerbung und Lebenslauf (im Fach Deutsch)

Jg. 9 Praktikumsmappe erstellen (im Fach Deutsch)

Jg. 9 Übungen zu Einstellungstests (im Fach Mathematik)

Jg. 10 Bewerbungstraining in den Fächern Bürokommunikation, Berufsvorbereitung, TrOst (in den Ergänzungsstunden oder auch AGs)

Jahrgang

Beratung bei der Berufsorientierung

5-10

Klasssenlehrer/in, Beratungslehrer/in Abteilung I und II

Studien- und Berufswahlkoordinator/in

Koordinator/in für Berufswahlreife (Sprechstunden)

5-10

Berufsberatung der Agentur für Arbeit

8

Themenwoche "Berufsorientierung"

Jahrgang

Berufsorientierung als Praktika

9

3 Wochen Schülerbetriebspraktikum im November

9

Jahrespraktikum Betrieb und Schule (BUS)

10

2 Wochen Schülerbetriebspraktikum im November (oder Hospitation in der Gymnasialen Oberstufe)

Jahrgang

Berufsorientierung mit Kooperationspartnern

ab 5

Eltern

ab 5

Firma GRILLO Duisburg

ab 8

Agentur für Arbeit - Berufsberatung - Berufsinformationszentrum (BIZ)

Medien: "planet-beruf.de", "beruf aktuell", "berufenet.de", u. a. m.

Berufsberatung/Berufsberaterin in der Schule (1x pro Monat)

ab 8

Firmen und Institutionen, die Schülerpraktika/Betriebs- und Berufserkundungen durchführen (ca. 200 pro Schuljahr)

ab 8

Träger der Jugendberufshilfe: z. B. Werkkiste, GfB, Tertia, AWO, u. a. m.

ab 5

Industrie- und Handelskammer IHK (z. B. Schülerfirmen, Seminare), RAA Duisburg, Handwerkskammer HWK, Bildungszentrum Handwerk BZH, Kreishandwerkerschaft, Sparkasse Duisburg (Schulservice), Unternehmerverbandsgruppe UVG, Arbeitskreis Schule Wirtschaft, Entwicklungsgesellschaft Duisburg EG DU, Beirat Übergang Schule Beruf, Landesgewerbe Förderstelle f. d. Handwerk in NRW (LGH), Architektenkammer (AKNW), Projektpartner, u. v. a. m.

ab 9

Krankenkassen (z. B. Bewerbungstraining)

Berufskollegs in Duisburg und Umgebung

u. v. a. m.