Sitemap | Kontakt | So finden Sie uns | Impressum


Filmprojekt „Sag’s auf deutsch an der HGG“

Die Herbert Grillo-Gesamtschule in Duisburg Marxloh ist seit ihrer Gründung insbesondere eine Schule für junge Menschen mit Migrationshintergrund. So ist es nicht verwunderlich, dass die Förderung der deutschen Sprache für uns einen sehr hohen Stellenwert besitzt und dementsprechend im täglichen Unterrichtsgeschehen einen großen Platz einnimmt. Aber auch fächerübergreifende Projekte, die über die Schule hinaus Strahlwirkung besitzen, liegen uns sehr am Herzen.

So haben wir in diesem Schuljahr mit 19 Schülerinnen und Schülern aus den Jahrgängen 6-10 einen Film gedreht, der in Kürze auf unserer Schulhomepage und bei YouTube zu sehen sein wird.

Der Film orientiert sich an dem RTL-Spot „Sag’s auf deutsch“ (zu sehen auf der RTL-Homepage oder auf YouTube). In diesem Film erklären prominente Migranten, z.B.- Wladimir Klitschko und Nazan Eckes, warum es für sie wichtig war, gut deutsch zu lernen. Dies ist auch für unsere Schüler wichtig und wir haben viele junge Menschen an unserer Schule, die dies bereits für sich erkannt haben und die vielfältigen Angebote der Schule zur Verbesserung der Sprachkenntnisse nutzen. Deshalb wollten wir in einem Film diese Schülerinnen und Schüler zu Wort kommen lassen, um auch andere Menschen zu motivieren.

Die Jugendlichen waren sofort begeistert von der Idee und es meldeten sich spontan viele, die bei dem Projekt mitwirken wollten. Nach zahlreichen Castingterminen im Januar stand dann mit Beginn des zweiten Schulhalbjahres die Filmcrew fest und wir konnten mit den vorbereitenden Proben beginnen. Dabei haben wir zunächst den RTL-Film „nachgespielt“ und dann ein eigenes Projekt entwickelt.

Bei der Probenarbeit, sowie beim Drehen der Filmszenen wurden wir professionell von Uwe Frisch vom Komma-Theater Duisburg-Rheinhausen unterstützt.

Ende März hatten wir dann unseren Drehtag in dem Studio, in dem auch RTL gedreht hat, und das uns freundlicherweise kostenlos zur Verfügung gestellt wurde. An diesem Tag wurde so wertvolles Filmmaterial produziert, dass am Ende der Schneidearbeiten sogar drei Filme für unsere Homepage entstanden sind.

Am Mittwoch, den 27.06.12 um 11:00 Uhr möchten wir gemeinsam mit den beteiligten Schülerinnen und Schülern das Projekt und die entstandenen Filme der Öffentlichkeit vorstellen.